Beschreibung der Funktion

Rabatt flexibel einsetzen für Kundengruppen, Hersteller, Produkte, Produktgruppen oder einer Kombination daraus.

Kunden lieben Rabatte. Setzen Sie Rabatte ein, steigt in der Regel die Conversion und der Absatz. Mit der Rent-a-Shop Rabatt Funktion haben Sie die volle Flexibilität. Ob B2B oder B2C die Rabattfunktion bietet Ihnen die Flexibilität, um selbst komplexe Rabattstrukturen abzubilden.

Für diese Funktion benötigen Sie 10 Credits.

Mit der Rabatt-Funktion von Rent-a-Shop können Sie beispielsweise folgende Anforderungen abdecken:

  • Rabatte aufs ganze Sortiment z.B. für Black-Friday
  • Zeitlich begrenzte Aktionen
  • Rabatte auf Produkte, Produktgruppen, Kundengruppen oder Hersteller
  • Rabatt von Verkaufspreis oder Marge in %
  • Auf dem Kunden können mehreren Preisberechnungsgruppen erfasst werden. 
  • Pro Preisberechnungsgruppe kann Priorität festgelegt werden, welche für die Rabattberechnung berücksichtigt werden. Der Rabatt einer tieferen Priorität wird bevorzugt.  Falls mehrere Preisberechnungsgruppen die Kriterien für den Rabatt erfüllen, wird die Preisberechnungsgruppen anhand der Reihenfolge festgelegt.
  • Wenn mehrere Rabatte innerhalb einer Rabattgruppe die Kriterien erfüllen, werden diese addiert.
  • Rabatt pro Artikel (es muss dafür eine separate Preisberechnungsgruppe angelegt werden, die sich nur auf einen Artikel bezieht)
  • Netto Artikel (Artikel ohne Rabatt - gepflegt pro Artikel) siehe Artikel erfassen
  • Rundung: Auf den Listen- und Detailansichten wird nicht gerundet. Nur im Bestellprozess, Die Rundung wird erst auf dem Subtotal gemacht wird. z.B. wenn ein Produkt nach Rabatt CHF 10.01 kostet und jemand bestellt 4, dann macht das 40.04, dann wird gerundet, gibt Subtotal 40.05.

 

Voraussetzungen

  • Kundengruppe für die Preisberechnung muss bei Verwendung zuvor angelegt werden -> Anleitung
  • Produktkategorie muss bei Verwendung zuvor angelegt werden -> Anleitung

Neuen Rabatt erfassen

  1. Wählen Sie im Menü Shop «Kunden» oder in der Navigation auf der linken Seite «Kundendaten» und klicken Sie auf «Gutscheine»
  2. Wählen Sie den Link «Neuer Gutschein-Code», um einen neuen Code hinzuzufügen.
  3. Klicken Sie anschliessend auf den Button «Speichern».

Beschreibung der Funktion

Rabatt-Bezeichnung Intern*
Geben Sie einen aussagekräftige Bezeichnung. Diese sehen Sie in der Übersicht.

Anzeigename *
Geben Sie einen Aussagekräftigen Name. Dieser wird als Positionstext im Warenkorb und Checkout angezeigt.

Rabatt-Art*
Wählen Sie die Rabatt-Art. Für den Rabatt in % der Marge müssen die Einstandspreise auf dem Artikel hinterlegt sein. Bei einem Varianten-Artikel müssen die Einstandpreise auf allen Varianten hinterlegt sein.

Rabatt % *
Geben Sie den Rabatt ein.

Kundengruppe
Wählen Sie die Kundengruppe aus für welchen der Rabatt gültig sein soll.

Anwendbar von / bis (Datum)
Gültigkeit des Rabattes

Sie können den Rabatt einschränken: 

Kategorie
Wählen Sie eine Kategorie aus für die der Rabatt gültig sein soll.

Unterkategorien
Wählen Sie, ob der Rabatt auch auf alle Unterkategorien anwendbar ist.

Hersteller
Sie können den Rabatt auf einen Hersteller beschränken. Hierfür muss der Hersteller auf den jeweiligen Produkten erfasst sein.

Produkte
Wählen ein oder mehrere Produkte aus, auf die der Rabatt zutreffen soll.

Aktion
Wählen Sie ob der Rabatt auch auf bestehende Aktionen gültig sein soll oder nicht.

 

* = Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

Rabattausweisung im Warenkorb und Bestellabschluss

Der Rabatt kann im Warenkorb und im Bestellabschluss mit verschiedenen Felder dargestellt werden. Bei den betroffenen Artikel wird der Anzeigename des Rabattes unterhalb des Artikel angezeigt.

 

Warenkorb

 

Bestellabschluss